Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.
Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.

 

Hallo ihr Lieben,

 

das Tierheim Büro hat bis zum 04.03.18 Urlaub und ist daher nur eingeschränkt erreichbar.

 

Wir möchten euch bitten, wichtige Anliegen per Mail an die

info@tierheim-brandenburg.de

zu richten. Diese werden tagesaktuell geprüft.

 

Vielen Dank für euer Verständnis

Schmuse-Opi "PA" hält Ausschau nach einem warmen Plätzchen...

DRINGEND

 Herzenskater sucht Herzensmensch!!!

 

Souverän, liebevoll, ruhig, vor Ausgeglichenheit strotzend - jedoch in äußerst schlechtem Allgemeinzustand -gelangte unser Sorgenfellchen und Herzenskater „PA“ ins Tierheim. Lange zerbrachen wir uns den Kopf um den etwa 2007 geborenen Kater, eines stand dabei immer fest: PA will und darf leben. So startete seine tierpflegerische und ärztliche Päppelreise... die unter anderem eine Operation seiner Augen beinhaltete, um ein auf beiden Seiten einwärts gedrehtes Lid (Entropium) zu behandeln und das ewige Augentränen, Brennen und Jucken somit nachhaltig unterband. Unser kleiner Katzenopi hat alles gut überstanden... dachten wir. Denn: Leider wurde im Rahmen eines Blutbildes nun auch noch festgestellt, dass  „PA“  Dauerauscheider von  Corona-Viren (welche FIP auslösen können, für den Menschen jedoch unbedenklich sind) ist. Als wäre dies nicht schon genug, ist er zusätzlich auch noch an FIV erkrankt, womit er  - die richtige medizinische Behandlung vorausgesetzt - jedoch gut zurecht kommt. Die eigentliche Hiobsbotschaft lautet jedoch: Eine weitere Unterbringung  im Tierheim ist aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr für andere Katzen nicht mehr möglich, so dass wir nun  hände- und pfötchenringend eine Pflege-/Endstelle für diesen großartigen Kater suchen, die ihm Lebensqualität und vor allem Liebe schenkt. Wir sind uns sicher, dass es irgendwo da draußen PA`s persönlichen Schutzengel geben muss, der als einzige Grundvoraussetzungen (aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr für andere Katzen): eine Wohnungshaltung als Einzelkater und absolute Kuschelbereitschaft für diesen Herzenskater mitbringt. 

 

Da sich „PA“ aktuell nicht im Tierheim befindet, bitten wir potenzielle Interessenten, sich DRINGEND in der Tierarztpraxis Thomas „Am Pflegerdorf“ (714326) oder direkt im Tierheim unter 03381 304140 oder info@tierheim-brandenburg.de zu melden.

MITMACHEN UND WEITERSAGEN!!!

Baustelle Katzenaußengehege .... wir hoffen sehr auf eure Hilfe:

HILFE!!! HILFE!!! HILFE!!!

 

Unsere Fellnasen lernen in diesem Herbst unfreiwillig das nasse Element Wasser in ihren geliebten Außengehegen kennen...

Die Dächer sind undicht, die Balken morsch und ohne Rinde, die Zaunfelder aus Volierendraht sind nicht selten notdürftig mit Kabelbinder geflickt und die heiß geliebten Liegeflächen nicht mehr standsicher...

Wer kennt jemanden, der jemanden kennt, der uns helfen kann? Dringend gebraucht werden neben den erforderlichen Sanierungskosten (Spenden können mittels Bankverbindung auf unser Konto - die Verbindung findet sich in der rechten Spalte weiter unten - unter dem Stichwort Katzenaußengehege vollzogen werden) auch starke Männder und Frauen, die uns bei der Umsetzung des Großprojektes "trocken und sicher untergebrachte Samtpfoten" helfen können und wollen.

Wer sich angesprochen fühlt, meldet sich bitte per Telefon oder Mail im Tierheimbüro!

Wir sagen im Namen unserer Schützlinge von ganzem Herzen DANKESCHÖN!

 

+++UPDATE 19.02.2018+++ DANK EUCH können wir im März den ersten Bauabschnitt beginnen und die Dächer im Katzen- und Hundehaus reparieren. Wir sind zuversichtlich und hoffen einfach ganz inständig auf weniger Tiefschläge und darauf, dass 2018 ein gutes Jahr wird. An dieser Stelle sagen wir von ganzem Herzen: DANKESCHÖN. Natürlich werden wir fortlaufend berichten und hoffen, nach den Dacharbeiten hoffentlich ganz bald auch mit der maroden Zaunanlage, der Innenausstattung unserer Außengehege und den nötigen Tiefbauarbeiten weiter machen zu können - nach wie vor suchen wir dafür dringend Manpower.

Unser Tier der Woche ist Hilde

Hilde wurde etwa 2007 geboren und gelangte in gesundheitlich schlechtem Zustand ins Tierheim. Hier wurde sie zunächst ein wenig aufgepäppelt und bezog sodann eine Katzenstube. Leider zieht sich die wunderschöne grau-rote Tigerkatze sehr zurück und leidet unter dem Zusammenleben mit Artgenossen. Wir suchen daher pfötchenringend ein ruhiges Zuhause bei einfühlsamen und katzenerfahrenen Menschen. Vorzugsweise erhält Hilde Freilauf nach der Eingewöhnung mindestens jedoch eine große Wohnung mit vernetztem Balkon. 

 

Hilde befindet sich inzwischen in einem gesundheitlich guten Zustand, auch die veranlasste Blutuntersuchung war unauffällig. 

 

Hilde ist erstgeimpft, die Nachimpfung steht noch aus.

Der Kastrationsstatus ist unklar.

MITGLIED WERDEN

Wir freuen uns auf dich

Sie sind bereits Mitglied oder wollen es erst werden? Sie möchten sich im Rahmen der Vereinsarbeit für notleidende Tiere engagieren? Wir sagen Ihnen hier, wo dringend Hilfe benötigt wird und wie Sie Mitglied werden können.


 HIER.



Katzen-Elend...

 

... in der Stadt Brandenburg an der Havel und was WIR dagegen tun können, lesen Sie HIER

 

 

Pflegestelle werden...

... mehr zum Thema finden Sie HIER

 

Mehr Infos per Klick aufs Bild
zum Beitrag geht`s per Klick

Impressionen aus dem Tierheimalltag

Ja, wir lieben unsere Tiere - hier geht es zu den Fotos

Unterstützung anderer Vereine und Privatpersonen

Wir unterstützen die Katzenhilfe Lehnin, die Tierfreunde Genthin sowie Privatpersonen bei der Tiervermittlung.

 

Besucher seit dem 01.01.2009

Letzte Aktualisierung der Homepage war am:

23.02.2018

Aktuelle FUNDTIERE

Aktuell  VERMISSTE Tiere

u. a. vermisst Nino

Aktuelle Tierbestandszahlen:

30 Hunde

60 Katzen 

5 Kleintiere

Wer helfen möchte, aber nicht weiß wie, findet ganz einfach per Klick auf unseren Wunschzettel einige Ideen und Anregungen.

Kater Caasi informiert:

Tessa & California sagen "bye bye Tierheim" und "HELLO NEW HOME!

 

Wie schnell doch die Zeit vergeht... Jarvis (Anubis) schickt winterliche Ostseegrüße. Er ist jetzt schon fast 3 Jahre der Liebling seiner Familie!

 

Seht wie schnell wir im neuen Zuhause aufgetaut sind... Zino & Zahara (jetzt Stanny & Olivia) sind das beste Beispiel! Und Martha hätte sich auch nichts Besseres vorstellen können!

 

Grüße schicken und Ivy&Ivory sowie Cloe (jetzt Cleo).

 

Kuschelige Grüße kommen von Jules und Mambo (jetzt Francis)

zooplus.de

Klick einen der Button und unterstütze das Tierheim mit deinem normalen Einkauf. Von ganzem Herzen: 

DANKESCHÖN!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Brandenburg an der Havel e.V.
Bankverbindung: Mittelbrandenburgische Sparkasse
BIC: WELADED1PMB - - IBAN: DE 2516 0500 0036 0100 0848