Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.
Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.

Hier veröffentlichen wir Suchanzeigen von Tierbesitzern

Wer sein Tier als vermisst melden möchte, schreibt bitte eine Email mit Foto und den wichtigsten Daten des Tieres (wann und wo entlaufen? / Alter / Chip/ Auffälligkeiten wie Halsband usw. ) an diese Adresse :

 

info@tierheim-brandenburg.de

Die Anzeigen bleiben 8 Wochen auf unserer Homepage, sollen diese länger bestehen bleiben, ist eine Rückmeldung des Halters erforderlich.

Allgemeine Hinweise für die Familien vermisster Tiere:

 

  • Versuchen Sie eine möglichst breite Öffentlichkeit zu finden - Anzeigen mit Foto in den örtlichen Printmedien können helfen
  • Rufen Sie auch Tierärzte und die Feuerwehr an, evtl. ist ihr Tier das Opfer eines Verkehrsunfalls geworden
  • Veröffentlichen Sie Suchanzeigen vor Ort (Achtung! Plakate im öffentlichen Raum aufzuhängen bedarf ggf. einer behördlichen Genehmigung - Ordnungsamt/Verkehrsbehörde)
  • Fragen Sie Nachbarn und andere Tierbesitzer in der Nähe des Verlustortes
09.10.18

Wir suchen seit dem 25. September 2018 unsere Katze Lilli. Sie ist vom abendlichen Ausgang nicht zurückgekommen.

Lilli ist von Kopf bis Fuß grau getigert. Auf Fremde reagiert sie sehr scheu.

 

Hinweise bitte an 0162  98 57 76 2.

 

Dankeschön.

 

Familie Oelze & Haker

18.09.18

Wir vermissen seid dem 17.9.18 unsere Katze Nala. Sie ist von Freigang in Wusterwitz in der Seestrasse nicht zurückgekehrt. Nala ist 1,5 Jahre alt und von zarter Natur.  Wir hoffen, dass sie wieder nach Hause findet oder gefunden wird. 

 

Jane Demmerling 

Tel. 0152/55352916 oder 0172/3648823

18.09.18

Lena wird seit Mittwoch den 05.09.2018, ca. 18.00 Uhr in 14715 Märkisch Luch/ OT. Buschow, vermisst. Sie war zusammen mit Zwerg Lucy im Garten. Auf dem Hof wurde ein Auto abgeschleppt, unter dem sich die Beiden gerne versteckt haben, und Lena hat dann wohl vor Schreck die Flucht Richtung angrenzenden Garten und Feld? ergriffen. Seit dem ist sie trotz Suchaktionen spurlos verschwunden.  Lena ist ca. 1 Jahr alt, kastriert, geimpft, aber nicht gechipt. Sie war bis 10.07.2018 eine Wohnungskatze, und lebte mit einem kleinen Hund zusammen. Lena ist eher zurückhaltend und miaut kaum.

 

 

 

 

 

Wer Angaben zu Lenas Verbleib tätigen kann, meldet sich bitte unter:

Tel.: 033234 390 583

Mobil: 0172 323 3089

Mail: info@stamm-immo.de

 

13.08.18

Vermisst wird dieser schwarz-weiße Kater in der Parkstraße in 14772 Kirchmöser/Brandenburg an der Havel.  Das Tier ist ca. 1 Jahr alt, wurde vor 4 Monaten kastriert, trägt kein Halsband oder Chip.

 
Das Tier ist Anfang Juni vom Balkon gesprungen und relativ scheu.
 
Hinweise bitte unter. 01713400190
19.06.18

Otto wird vermisst

 

• er ist kastriert
• 9 Jahre alt, hat aber dennoch einen sehr zierlichen Körperbau
• oben am Rücken hat er "weiße Pinsel", die ihn leicht identifizieren
• leider nicht gechipt, da eigentlich kein Freigänger
• an Nase & Mäulchen hat er Milchkaffee farbende Flecken.
• er ist verschmust & zutraulich

 

Sichtungen bitte melden an:

 

Jacqueline Gammrath <lejaju90@web.de>

07.05.18

Wo ist Rox? Der kleine Katermann wird seit Ende April 2018 in 14776 Brandenburg an der Havel (Stadtteil Schmerzke) vermisst. Anwohner und Laubenpieper werden dringend gebeten, in ihren Kellern, Garagen, Schuppen, Lauben und sonstigen Nebengelassen nach Rox zu schauen. Rox ist grau-getigert mit weiß. Er ist kastriert und von zutraulicher Natur. Wer Hinweise zum Aufenthalt von Rox geben kann oder den kleinen Mann gesehen oder aufgenommen hat, wird dringend gebeten, sich bei seinen Menschen zu melden - TEL.: 0172 9274566

29.03.18

Seit Montag Abend, dem 26.3.18, vermissen wir unseren 11 Monate alten Kater Piet.

Piet ist ein sehr lieber, zarter, hellrot-gestreifter Kater mit weißem Kinn.

Er ist in Neuschmerzke - im Biesenländer Weg - zuhause und wir haben Sorge,

dass er in irgendeinem Schuppen oder Keller eingesperrt ist

und sich nicht allein befreien kann.

Bitte schauen Sie einmal nach, ob es bei Ihnen mauzt! - DANKE!

_______________________________________________

Info vom 27.03.18

Info vom 24.03.18

Seit dem 20.02.2018 wird der 1,5 Jahre alte Kater Josef vermisst. Er ist ein zutraulicher kleiner Kater von schlankem Wuchs mit Ozelot-Maserung und kurzem Fell. Darüber hinaus trägt er eine rote Halsglocke.

 

 

Er ist am Theaterpark in Brandenburg an der Havel entlaufen und seitdem nicht wieder gesehen worden.

 

Hinweise bitte an:

 

 

Telefon: 033 839 /61 064

Mobil: 0176 / 438 86 499

Mail: KathrinBuchholz@t-online.de                                       

 

Kater Mino ist am 14.2.18 in Götz, in der Ringstraße entlaufen. Er ist ein reiner Wohnungskater, er ist 12 Jahre alt und sein Merkmal ist, dass ihm ein Reißzahn oben fehlt. 

Seine Familie ist unter der Telefonnummer: 0171 9989415 zu erreichen.

Seit dem 27.12.17 wird der 8-jährige Kater Karli vermisst. Er ist grau getigert mit weißem Latz und weißen Beinen. Auf der Nase hat er eine Narbe. Da er sehr empfindlich bei der Nahrungsaufnahme ist, fängt er sehr schnell an zu brechen. Karlis Menschen sind erst vor kurzem aus dem Stadtteil Plaue in die Innenstadt gezogen, weshalb sich der kleine Katermann noch nicht so gut auskennt. 

 

Anwohner insbesondere der Innenstadt sowie des Stadteils Plaue und Umgebung werden dringend gebeten, Augen und Ohren offen zu halten. Bitte sehen Sie auch in Ihren Kellern, Garagen, Schuppen etc. nach Karli - vielleicht hat er sich erschrocken und irrt umher oder versteckt sich.

 

Karlis Menschen sind für jeden Hinweis dankbar.

 

Telefon: 0170 30 64 65 2

E-Mail: havelgut123@gmail.com

Hallo wir vermissen unseren Kater Lenny seit dem 01.12.2017. Er ist wohnhaft im Eulenbogen auf der eigenen Scholle in Brandenburg. Der Kater ist 3,5 Jahre alt und hat als besonderes Merkmal ein eingerissenes linkes Ohr, wie auf manchen Bildern auch zu erkennen ist. Wir sind ziehmlich verzweifelt weil wir ihn sehr lieb haben und die ungewissheit was mit ihm ist kaum zuertragen ist.

Fam. Essler

Tel. 015229774836

In 14789 Wusterwitz (W.-Rathenau-Straße) wird der 6 Monate alte Kater Findus vermisst. Wer ihn gesehen hat oder Hinweise zu seinem Verbleib geben kann, meldet sich bitte unter:

 

Tel.: 0162 68 97 443

Letzte Aktualisierung der Homepage war am:

22.10.2018

 VERMISSTE TIERE

u.a. vermisst Lena

Aktuelle Tierbestandszahlen:

35 Hunde

66 Katzen 

7 Kleintiere

Wer helfen möchte, aber nicht weiß wie, findet ganz einfach per Klick auf unseren Wunschzettel einige Ideen und Anregungen.

Kater Caasi informiert:

Zwei Katzendamen kehren dem Tierheim den Rücken und erobern ihre neuen Menschen... Alles alles Liebe Miley & Hexe. Macht´s gut und lasst ganz bald von euch hören.

 

Jesaja & Black Jack senden liebe Grüße aus dem neuen Zuhause, unser Herz geht auf....

 

Jippiiieeehhhh Dorothy (mittlerweile stolze Freigängerin) hat Post geschickt und wir freuen uns riiiessigggg!!!!

 

Clio & Choo senden liebe Sommergrüße aus dem neuen Zuhause. Erinnert ihr euch eigentlich noch an Butch... wir schon und freuen uns über diese ganz besondere Post von dem kleinen Katermann.

 

Destiny hat sich gemeldet :-)

 

Erinnert ihr euch noch an Scooter? Dem Hübschen geht es richtig gut!

 

Grüße schnurrt uns Bixby, sein Zuhause ist toll und er fühlt sich katzenwohl!

zooplus.de

Klick einen der Button und unterstütze das Tierheim mit deinem normalen Einkauf. Von ganzem Herzen: 

DANKESCHÖN!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Brandenburg an der Havel e.V.
Bankverbindung: Mittelbrandenburgische Sparkasse
BIC: WELADED1PMB - - IBAN: DE 2516 0500 0036 0100 0848