Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.
Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.

Das kam am 31. März von Franziskas Herrchen:

 

Liebe Frau Ewert,

 

das soll einfach ein kleiner Dankeschön-Gruß von meiner wieder gesunden Franziska sein, den Sie gerne auch an das Tierheim Brandenburg weiterleiten können.
Habt vielen Dank für die gütige Hilfe und Gott schütze euch alle.

 

Franziska und Herrchen Peter

Katze Franziska lebte 15 Jahre lang bei einem älteren Herrn in Lehnin, der sie sehr liebte und verwöhnte.

Im Frühjahr 2011 verstarb er und Franziska wurde von der Katzenhilfe Lehnin aufgenommen, da es keine Verwandten gab, die die Katze aufnehmen konnten.

Leider stellte sich Franziska als absolut unverträglich mit anderen Katzen heraus, so dass sie in kein Tierheim gegeben werden konnte und in ihrer Pflegestelle allein in einem Zimmer leben musste. Sie war sehr unglücklich, da sie so viel Zuwendung gewohnt war, die ihr nun nicht im gewohnten Maße gegeben werden konnte. Monatelang wurde alles versucht, um ein neues Zuhause für Franziska zu finden, aber wer will schon eine so alte Katze !

Im August fand sich schließlich ein ebenfalls älterer Herr ( Herr J), der bewußt nach einer alten Katze suchte. Zu diesem Zeitpunkt war er zwar bereits erwerbsunfähig, konnte sich aber noch etwas Geld verdienen, um die Kosten für eine Katze aufbringen zu können. Er bot sich als Dauerpflegestelle an, ein Riesenglück für Franziska, die bei ihm ein wunderbares Zuhause fand, das ihrem vorherigen so ähnlich war.

Die Katzenhilfe Lehnin musste allerdings immer wieder finanzielle Unterstützung leisten, da Franziska wegen einer kleinen Geschwulst unter dem Kinn seit 2013 dauerhaft in tierärztlicher Behandlung ist und Herr J. aus gesundheitlichen Gründen gar nicht mehr arbeiten kann.

Nun ist Franziska schon ca. 18 Jahre alt, aber unverändert munter und lebenslustig.

Seit Mitte März 2014 muß sie wegen eines großen eitrigen Abszesses am Hals behandelt werden, die Kosten hierfür sind weder für Herrn J. noch für die Katzenhilfe Lehnin zu bewältigen. Daher übernimmt der Tierschutzverein Brandenburg ausnahmsweise eine der Rechnungen, da von den Spenden für Kater Tony noch Geld zur Verfügung steht.

Letzte Aktualisierung der Homepage war am:

09.12.2018

 VERMISSTE TIERE

u.a. vermisst Ferdi und Pepe

Aktuelle Tierbestandszahlen:

35 Hunde

75 Katzen 

4 Kleintiere

Wer helfen möchte, aber nicht weiß wie, findet ganz einfach per Klick auf unseren Wunschzettel einige Ideen und Anregungen.

Kater Caasi informiert:

Noch eine tierische Vorweihnachtsfreude... Cookie hat die passenden Dosenöffner gefunden... wir geben die Kleine sehr gerne ins neue Heim und wünschen eine tolle gemeinsame Zeit!

 

Oh welch Freude... Naseweiß und Nierenkater Vivaldi können ihr großes Glück noch gar nicht richtig fassen... es heißt jetzt - ab nach Hause und verwöhnen lassen!

 

Katze Kylie und Powerpaket Silvester haben heut ihren großen Glückstag und sind auf dem Weg in ihr neues Zuhause!

 

Nun aber schnell Pepe... Kuscheldecke eingepackt, neues Geschirr umgelegt und ab nach Hause zu den neuen Dosenöffnern.

 

Casanova lässt seinen Charme spielen und erobert die Herzen seiner Zweibeiner. Alles alles Liebe im neuen Zuhause.

 

Was für eine schöne Überraschung, Post von unserem Herznasenbärchen Bentley... vielen vielen lieben Dank und einen extra großen KUSCHLER für dich.

zooplus.de

Klick einen der Button und unterstütze das Tierheim mit deinem normalen Einkauf. Von ganzem Herzen: 

DANKESCHÖN!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Brandenburg an der Havel e.V.
Bankverbindung: Mittelbrandenburgische Sparkasse
BIC: WELADED1PMB - - IBAN: DE 2516 0500 0036 0100 0848