Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.
Willkommen im Tierheim des Tierschutzvereins Brandenburg an der Havel e.V.

Tierheimkatzen in Pflegestellen

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei den angegebenen Kontaktdaten der jeweiligen Pflegestelle.

Zum Verständnis: Eine Pflegestelle ist für unsere kleinen und großen Sorgenkinder nur ein ZUHAUSE AUF ZEIT! Sie suchen ebenso wie die im Tierheim untergebrachten Tiere - oder eigentlich sogar dringender - ein eigenes Zuhause. Denn solange sie in ihren Pflegestellen untergebracht sind, können wir keine neuen Fälle aufnehmen!

Felicia

Felicia (schildpatt) und Fini mussten schon Schlimmes erleben, im Alter von etwa 7 Wochen hat man sie im Wald ausgesetzt, voller Flöhe und Felicia mit gebrochenem Bein. Sie hatten Glück im Unglück, wurden gefunden und gesund gepflegt. Felicias Bruch ist verheilt, sie hat keinerlei Einschränkungen dadurch. Beide Katzenkinder wurden im Mai 2016 geboren, sind zutraulich und verschmust, sehr temperamentvoll und bewegungsfreudig. Ihre neue Familie muss genügend Zeit für die Beiden haben und ihnen später Freilauf gewähren. Für eine reine Wohnungshaltung ist das Duo nicht geeignet. Felicia und Fini hängen sehr aneinander und werden daher nur gemeinsam vermittelt.

 

Felicia und Fini sind geimpft, gechipt und kastriert. Sie werden gegen eine Schutzgebühr abgegeben. 

 

Interessenten melden sich bitte direkt in der Pflegestelle unter: 0152/55187231 (Kloster Lehnin)

Katermann "Barry" überzeugt mit super pfiffigem "Schlafzimmerblick" und dem Charme eines Gentlemans. Der freundliche Grautiger schmust für sein Leben gern und liebt Zweibeiner. Seine Artgenossen bittet er jedoch um höflichen Abstand. Der etwa 2008 geborene Barry wünscht sich eine liebe Familie, die ihm ihre volle Aufmerksamkeit und Liebe schenkt. Im neuen Zuhause erhält er vorzugsweise Freilauf nach der Eingewöhnung bzw. vergleichbare Haltungsbedingungen.

 

Barry ist kastriert und geimpft.

 

Wie unser Tierarzt festgestellt hat, leidet Barry an einer Niereninsuffizienz und ist daher für den Rest seines Lebens auf Spezialfutter und die regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen. Da er deshalb nicht im Tierheim bleiben konnte, wartet er nun in seiner Pflegestelle auf "seine" Menschen.

 

Interessenten melden sich bitte direkt im Tierheim unter 03381/304140 (AB ist geschaltet) oder info@tierheim-brandenburg.de. Sehr gern wird der Kontakt zu Barry und seinen "Pflegeeltern" vermittelt.

Jungspund Brownie hatte es am Anfang nicht leicht. Der kleine Kater wurde am 10.05.2013 geboren und ist stubenrein. Brownie ist schwarz mit Braunstich/Geisterstromung und hat sich lange Zeit nicht freiwillig anfassen lassen. Erst in seiner Pflegestelle konnte er auf Kuschelkurs gebracht werden. Mittlerweile ist der kleine Mann ein aufgeweckter Jungkater, der es liebt mit seinen Pflegeeltern zu kuscheln. Allerliebste Beschäftigung ist und bleibt aber das Aufmischen der großen Katzen in seiner Pflegestelle, was nicht immer auf Gegenliebe stößt. In Brownies neuem Zuhause sollten daher neben verständnisvollen Menschen, die ihm die Zeit geben, die er braucht um anzukommen, auf jeden Fall ein zahmer, wesensfester Artgenosse in seinem Alter und gesicherter Freigang auf ihn warten. Bis es soweit ist, muss Brownie vollständiges Vertrauen zu seinen Menschen haben!

Brownie zieht nicht zu Kindern, denn vor ihnen hat der manchmal noch etwas schreckhafte junge Mann schlichtweg Angst.

Brownie ist geimpft, gechippt und kastriert.

 

Anfragen zu Brownie bitte unter 0179/7478655.

 

Aufgrund seiner bisherigen Lebensgeschichte kann Brownie nicht zurück ins Tierheim, da er dort wieder in sein altes Verhaltensmuster zurückfallen würde.

Pflegestelle werden ? Mehr Informationen finden Sie hier

Weitere Katzen finden Sie in den Kategorien:

 

Katzen bis 5 Jahre

 

Katzen über 5 Jahre

 

Letzte Aktualisierung der Homepage war am:

21.08.2017

Aktuelle FUNDTIERE

Aktuell  VERMISSTE Tiere

Aktuelle Tierbestandszahlen:

37 Hunde

92 Katzen 

3 Kleintiere

Wer helfen möchte, aber nicht weiß wie, findet ganz einfach per Klick auf unseren Wunschzettel einige Ideen und Anregungen.

Kater Caasi informiert:

Tieriche Grüße von Emmet und Eugen (jetzt Emil und Sami), von LouLou (jetzt Philippa), Flip sowie Hampton & HydeWir wünschen eine tolle gemeinsame Zeit!

 

Newton benutzt das Katzenklo... hurrraaaaa... Liebe, Leckerlies und viel Zuneigung, das ist es was ein roter Kater so braucht, um seine Menschen glücklich zu machen.

 

Lilly genießt ihr Leben in vollen Zügen und hat ihren Beschützerinstinkt  entdeckt.

 

Unsere Diva Stella hat sich gemeldet und berichtet von ihrer neuen Freundin Luna.

 

zooplus.de

Klick einen der Button und unterstütze das Tierheim mit deinem normalen Einkauf. Von ganzem Herzen: 

DANKESCHÖN!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Tierschutzverein Brandenburg an der Havel e.V.
Bankverbindung: Mittelbrandenburgische Sparkasse
BIC: WELADED1PMB - - IBAN: DE 2516 0500 0036 0100 0848